DTB-PORTAL: Ein Zuhause für die Tai-Chi-Qigong-Community

Resilienz mit Tai Chi und Qigong trainieren

Die innere Haltung

Zu den Potenzialen fernöstlicher Übesysteme gehört die Idee des "DAO", des stetigen Voranschreitens und der kontinuierlichen Weiterentwicklung. Dabei scheitern viele an den Rückschlägen, weil ihre Resilienz nicht genügend entwickelt ist. Doch die Widerstandskraft ist trainierbar und sie hängt u. a. ab von einer positiven inneren Haltung.

Die innere Haltung, innere Stärke - Resilienz mit Tai Chi und Qigong zu Corona-Zeiten

Die obigen Aspekte wurzeln in einer inneren Haltung, die ich an vielen Stellen beschrieben habe und ja auch in meinem Unterricht thematisiere. Innere Haltung und innere Stärke - was steckt dahinter und was sollte man darüber wissen?

Tai Chi, Qigong und Innere Haltung: Willenskraft, Kampfgeist, ResilienzEs handelt sich nicht um eine "magisch-mystische Qi-Superkraft" - auch wenn viele das glauben. Heutzutage sehe ich viele Menschen, die in solchen Irrtümern befangen sind. Tragisch und unnötig. Wer in prekären Lagen nicht scheitern will, muß seine Willenskraft und damit seine innere Haltung stärken - auch wenn die Lage noch so hoffnungslos erscheinen mag. Mutlosigkeit ist dabei fehl am Platze.

Resilienz und Innere Haltung: Dr. Langhoff erklärt seine Eichen-Metapher Hier sieht man mich neben der bekannten alten Eiche im Hamburger Jenischpark. Bäume wie Eichen verkörperten für mich schon immer die im Lebenskampf nötige Robustheit. Zugegeben: Sie sind nicht resilient im eigentlichen Sinne, denn sie trotzen einfach den Widrigkeiten, ohne nachzugeben - bis ihre Zeit gekommen ist.

Ihre Unbeugsamkeit gehört dennoch zum Resilienztraining, weil sie den unbeugsamen Willen zum Ausdruck bringt. Das bedeutet: Diese seelische oder mentale Prägung ist die Voraussetzung für das "Wiederaufstehen" nach Rückschlägen. Dies scheint paradox ähnlich dem Loslassen, wo es ja heißt: Man soll loslassen - nur nicht den Wunsch loszulassen. Solchermaßen richtig verstanden beinhaltet der unbeugsame Wille durchaus eine Flexibilität im Suchen nach Lösungen.

Das Sprichwort "Not macht erfinderisch" trifft es genau und ebenso die Weisheit "Jede Krise birgt auch eine Chance". Im Buddhismus kennt man die verwahdte Methodik des "Koans", die unerwartete Möglichkeiten für versperrte Wege öffnen kann.

Sinnsprüche für die innere Haltung in schwierigen Umständen

Hier dazu ein paar Mutmacher zur positiven inneren Haltung, die mich persönlich sehr geprägt haben.

Wer kämpft, kann verlieren - aber wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Der Unterschied zwischen dem Möglichen und dem Unmöglichen ist der Wille.

Wenn du siebenmal hinfällst, musst du achtmal aufstehen“. Dieser Leitsatz ( kaisetsu) wird  Bodhidharma zugeschrieben, der ihn schon im  Shǎolín-Kloster gelehrt haben soll. Er hat sich über viele Jahrhunderte in der Kampfkunst-Literatur erhalten und ist in der heutigen Zeit nicht weniger wichtig als damals.

Gelassenheit: In Anlehnung an R. Niebuhr teile ich mit ihm diesen Wunsch: Ich strebe nach Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,   den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,   und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Daß die Vögel der Sorge und des Kummers über Deinem Haupte fliegen, kannst Du nicht ändern. Aber daß sie Nester in Deinem Haar bauen, das kannst Du verhindern.

Höchstes Ziel im Buddhismus ist "Das rechte Handeln im richtigen Moment".

Vewandte Themen:

1. DAO - DER WEG

Zu den Potenzialen fernöstlicher Übesysteme gehört die Idee des "DAO", des stetigen Voranschreitens und der kontinuierlichen Weiterentwicklung: DAO - DER WEG: Potenziale des Tai Chi und Qigong trainieren

2. Resilienz mit Tai Chi und Qigong trainieren

In letzter Zeit fokussiere ich mich auf den Resilienz-Bereich. Ich empfinde die damit bezeichnete "Robustheit" als eine natürliche Fähigkeit, die es ständig zu pflegen und zu trainieren gilt: RRESILIENZ-TRAINING MIT TAI CHI QIGONG

3. "Leuchtturm-Projekte

Der Begriff "Leuchttum-Projekt" bezeichnet die Situation eines Kapitäns, der sich auf seiner gefährlichen langen Reise zuverlässig orientieren muß: "Leuchtturm-Projekt" für die "Corona-Zeit".

4. Corona als Herausforderung

Resilienz-Training mit Online-Kursen ist besonders jetzt zur Zeit der Corona-Pandemie für viele Menschen ein großartiges Angebot. Mehr zu Corona hier: CORONA - RESILIENZ-ONLINE-KURSE TAI CHI QIGONG

 Lesetipp: Tai Chi, Qigong, Lebenskraft.

Lesetipp: Ein Sinnbild für Resilienz ist in Asien die Weide, von der die Schneelast abrutscht, ohne Schaden zu verursachen - auch in der Kampfkunst ist diese Strategie sehr vorteilhaft (s. Shindo Yoshin Ryu Jujutsu) Siehe dazu auch den Nairiki-Artikel über Innere Kraft und das Feedback Toby Threadgill Seminar Hamburg. Germany).

Siehe auch meinen Essay Hartes Qigong / Eisenhemd-Qigong

Lesetipp: Toby Threadgill , Shindo Yoshin Ryu Jujutsu.

Ausbildungsmodule: Qigong-Resilienz und Taijiquan-Resilienz

Viele Menschen möchten ihre Resilienz stärken. Daher sind die Sachgebiete "Qigong-Resilienz" und "Tai-Chi-Resilienz" seit einiger Zeit fester Bestandteil des DTB-Curriculums. Dazu gehören ausgewählte Sparten des "Health-Qigong", die Langform des Yang-Stil-Taijiquan und die Tuishou-Partnerübungen (Push Hands). Sie sind integriert in die Block-Module und erfreuen sich bereits großer Beliebtheit.

Die Ergebnisse wissenschaftlicher  Resilienzforschung sind vielversprechend. Studien betreffen eine ganze Bandbreite von Programmen und Methoden. In China wird ja das alltägliche morgendliche Taijiquan-Qigong-Training verglichen mit dem Aufladen der inneren Kräfte-Batterie. Wie die fernöstlichen Kampfkünste auch stehen sie traditionell in enger Beziehung zu physischer und psychischer/ mentaler Gesundheit.

Online-Kurse Qigong-Taijiquan für mehr Widerstandskraft

Im Zuge der Erweiterung und Neu-Gliederung der kostenlosen Online-Kurse des DTB-Dachverbands wurde das Thema Resilienz um die Sparte Pushhands / Tuishou erweitert.

 

ⓘ info@tai-chi-zentrum.de  Tel.: 040 2102123.